Rockin‘ all över de Dörp!

 

  • Leon01
  • Leon02
  • Leon03
  • Leon04
  • Leon05
  • Leon06

 

Als „Dortmunder Jung“ aufgewachsen ist er mit Schulabschluss und der Gitarre unterm Arm zunächst bei der Luftwaffe in Holland gelandet, und hat dort nebenbei den „Meisjes“ zarte Weisen ins Ohr gehaucht. Durch Versetzungen schließlich mit „Ole van Watt“ im Norden Deutschlands zusammen gekommen und gemeinsam jahrelang aktuelle Tanzmusik auf Familien-Vereinsfeiern, Schützenfesten usw. zum Besten gegeben, bis die Saiten glühten und die Stimmbänder versagten oder die Veranstalter den Strom abstellten.

Währenddessen in einem Hamburger Tonstudio mit namhaften Künstlern gearbeitet, getourt, Auftragsarbeiten für Werbemusiken ersonnen oder als Studiomusiker eingespielt. Gründung eines eigenen Tonstudios und Plattenlabels, um u.a. Nachwuchskünstlern eine Chance zu bieten.

2008 nach mehrjährigem Aufenthalt in Manhattan und musikalischer Weiterbildung durch Mike Stern, Bill Kirchen, Wayne Alvers (Monkees), Dan Hovey, Bruce Saunders, Skip Crevens und last not least dem Berklee College of Jazz hat er sich dem Gründer der „Wattenläufer“ angeschlossen und „Ole“ gleich als Bassisten dazu gewinnen können. Heute sind beide musikalisch auch in den Orchestern „Just in Time“ und „Woody's Sound“ vertreten. Das größte Highlight bleibt allerdings Wattenläufer, denn -

...dor geiht noch watt! Geiht los...